Xiaomi Mi 9
- 5G, featured, mobile, Xiaomi

Xiaomi Mi 9 Bilder des neuen Xiaomi Telefons im Internet aufgetaucht

Xiaomi Mi 9 möchte bei dem MWC 2019 sein neues Telefon vorstellen

Highlights

  • Der Xiaomi Mi 9 sollte über einen ToF-Sensor verfügen
  • Es wird angeblich von Snapdragon 855 SoC gespeist
  • Das Telefon ist mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet

Wie Xiaomi bereits angekündigt hat, wird es das Flaggschiff Xiaomi Mi 9 Modell bei einer Veranstaltung am 20. Februar präsentieren und starten. Das ist der Tag, an dem Samsung die Galaxy S10-Serie vorstellen wird. Vor Xiaomis offiziellem Startereignis sind angeblich Live-Bilder des Xiaomi Mi 9 online aufgetaucht, die einen Blick auf das kommende Smartphone-Design ermöglichen. Die nichtoffiziellen Fotos zeigen, dass der Xiaomi Mi 9 eine Wassertropfenkerbe aufweist. Darüber hinaus hat Xiaomi angegeben, dass das Unternehmen die Mi 9 auf der MWC 2019 präsentieren wird.

In den vermeintlichen Xiaomi Mi 9-Bildern, die kürzlich auf Twitter aufgetaucht sind, zeigen die Bilder ein Gerät, das einen blauen Anstrich mit einem glänzenden Rückendeckel aufweist. Die vertikal gestapelten, dreifachen Rückfahrkameras sind in den durchgesickerten Bildern ebenfalls aus der Nähe zu sehen und ähneln dem Layout auf dem offiziellen Werbeplakat des Smartphones für den chinesischen Markt.

Berichten zufolge verfügt der Xiaomi Mi 9 über eine dreifache Rückfahrkamera, die aus einem 48-Megapixel-Sensor Sony IMX586 von Sony, einem 12-Megapixel-Sekundärsensor und einem 3D-ToF-Sensor besteht. Das Gerät soll auch mit einer 24-Megapixel-Kamera Sony IMX576 ausgestattet sein. Die im Internet umlaufenden Bilder zeigen auch eine Wassertropfenkerbe, die mit den vorherigen Gerüchten über das Telefon übereinstimmt. Der 6,4-Zoll-AMOLED-Bildschirm sowie einen In-Display-Fingerabdrucksensor am Flaggschiff-Smartphone deuten auf eine Kante hin.

Darüber hinaus erfolgt die Stromversorgung des Geräts mit Snapdragon 855, der mit bis zu 8 GB RAM und 128 GB Speicher verbunden ist, während der 3,500-mAh-Akku, unterstützt von 27 W, schnell aufgeladen wird.

Ein Xiaomi-Smartphone, das angeblich das Xiaomi Mi9 ist, wurde bereits im Januar auf der Geekbench entdeckt, und die Auflistung enthüllte einige der oben genannten Details.

Auf Twitter veröffentlichte ein Teaser-Image, das das Design von drei Kameraobjektiven zeigt, wurde mit der Bildunterschrift „Wir sehen uns bei MWC“ zusammengelegt. Diese Tatsache unterstreicht zumal die Absicht des Unternehmens, dass das Unternehmen die Xiaomi Mi 9 auf der MWC 2019 präsentieren wird.

Nach dem offiziellen Start der Mi 9 in China, könnte das Unternehmen das Gerät bei der Produkteinführungsveranstaltung des Unternehmens am 24. Februar auf der MWC 2019 für den Weltmarkt ankündigen und somit einigen rivalisierenden Smartphone-Herstellern etwas im Rampenlicht stellen.

About ftmarketing

Read All Posts By ftmarketing

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *